For the Home

Fortbildungen

Fortbildungen (21)

20. Juli 2017

ArcGIS Pro für Umsteiger

Datum: 03.-04.08.2017
Ort: Nürnberg
Veranstalter:     alta4 AG
Teilnehmer: Dipl.-Geogr. Johannes Hübner
Beschreibung: Aufbau und Vertiefung von Kenntnissen in ArcGIS Pro (ESRI)

 

20. Juli 2017

ArcGIS Pro für Umsteiger

Datum: 07.-08.09.2017
Ort: Bremen
Veranstalter:     alta4 AG
Teilnehmer: Dipl.-Math. Ulrich Kiel
Beschreibung: Aufbau und Vertiefung von Kenntnissen in ArcGIS Pro (ESRI)

 

11. Mai 2017

ESRI Anwendertreffen

Datum: 10.05.2017
Ort: Emmerthal
Veranstalter:     Landkreis Hameln-Pyrmont und Gemeinde Emmerthal initiiert durch Herrn Rolf-Dieter Mummenthey (Ansprechpartner ESRI Anwender Norddeutschland)
Teilnehmer: Dipl.-Math. Ulrich Kiel
Beschreibung: Diverse Vorträge zu Anwendungen und Neuerungen von ESRI Software

 

07. April 2017

Dritter Erfahrungsaustausch Kommunaler Hochwasserschutz

Datum: 06.04.2017
Ort: Quakenbrück
Veranstalter:     Kommunale Umwelt-AktioN, Akademie Hochwasserschutz, BWK Niedersachsen, DWA Niedersachsen
Teilnehmer: Dipl.-Math. Ulrich Kiel
Beschreibung: Diverse Vorträge zum Thema „Hochwasser und Überflutung – Wie gut sind wir vorbereitet?“

 

06. Oktober 2016

HYDRO_AS-2D Anwendertreffen

Datum: 05./06.10.2016
Ort: München
Veranstalter:     Hydrotec
Teilnehmer: Dipl.-Math. Ulrich Kiel
Beschreibung: Treffen der Anwender von HYDRO_AS-2D. Vorträge zu diversen Themen rund um HYDRO_AS-2D und Workshop für erfahrene Benutzer, um die neuesten Funktionen von HYDRO_AS-2D Version 4 und SMS Version 11 kennenzulernen.

 

Vortrag an der Universität Bamberg

Datum: 14.07.2016
Ort: Bamberg
Organisator: Institut für Geographie der Otto-Friedrich-Universität Bamberg
Referent: Johannes Hübner
Beschreibung:     Der Vortrag mit dem Titel "Und was kann man damit dann machen? Aus dem Berufsalltag eines GIS-Geographen" unseres Mitarbeiters Johannes Hübner hatte es zum Ziel, Studierenden der Geographie einen Eindruck zu vermitteln, wie der Berufsalltag eines Geographen in einem Ingenieurbüro aussehen kann. Außerdem wurden Möglichkeiten aufgezeigt, in welchem Rahmen Studierende bei uns Praktika oder Abschlussarbeiten absolvieren können. Anschließend wurden in einer Diskussion die Fragen der Studierenden beantwortet.  

Seminar: Freie GIS-Software in Naturschutz und Landschaftsplanung (QGIS, GRASS)

Datum: 02.-04.02.2016
Ort: Schneverdingen
Organisator: Alfred Töpfer Akademie für Naturschutz
Teilnehmer: Johannes Hübner
Beschreibung:     Der Kurs richtete sich an GIS-Nutzerinnen und -nutzer, die bisher mit ArcGIS oder ähnlichen Programmen gearbeitet haben. Es wurde ein breites Spektrum der GIS-Funktionalitäten von der Datenerfassung und Symbolisierung über Abfrageerstellung und analytische Geodatenverarbeitung bis hin zum Karten-Layout in QGIS erarbeitet.

Exkursion zur Umsetzung der EU-Wasserrahmenrichtlinie

Datum: 28.06.2015
Ort: Bamberg
Veranstalter: ADFC Bamberg
Teilnehmer: Dipl.-Geogr. Johannes Hübner
Beschreibung:     Auf dieser Fahrradexkursion wurden an Main, Baunach und Itz Themen der Umsetzung der EU-WRRL erläutert und diskutiert. 

umsteigen: aufsteigen. Handlungskonzept Radverkehr

Datum: 22.04.2015
Ort: Hannover, Haus der Region
Veranstalter: Region Hannover
Teilnehmer: Dipl.-Ing. Carsten Schwitalla
Beschreibung:     In dieser Veranstaltung wurden die wichtigsten Inhalte des fertiggestellten Handlungskonzepts Radverkehr vorgestellt und diskutiert (Link zum Flyer [PDF]). Wir waren mit vor Ort. 
18. März 2015

Praxislehrgang HOAI 2013

Datum: 18.03.2015
Ort: Hannover
Veranstalter: Bund der Ingenieure für Wasserwirtschaft Abfallwirtschaft und Kulturbau (BWK)
Teilnehmer: Dipl.-Ing. Carsten Schwitalla
Beschreibung:     Anwendung bei der Planung und dem Bau wasserwirtschaftlicher Anlagen
12. März 2015

Kleine Hochwasserrückhaltebecken

Datum: 12.03.2015
Ort: Augsburg
Veranstalter: DWA-Landesverband Bayern
Teilnehmer: Dipl.-Geogr. Johannes Hübner
Beschreibung:     In diesem Seminar wurden Besonderheiten kleiner Hochwasserrückhaltebecken an Hand von theoretischen Grundlagen und praktischen Erfahrungen thematisiert und diskutiert.
20. Februar 2015

Geodatenbanken in ArcGIS for Desktop

Datum: 19.-20.02.2015
Ort: Trier
Veranstalter: alta4 AG
Teilnehmer: Dipl.-Geogr. Johannes Hübner
Beschreibung:     In diesem Kurs wurden Möglichkeiten der intelligenteren Datenhaltung durch Personal und File Geodatabases vermittelt. So bleiben wir auf dem aktuellsten Stand, was Datenhaltung und -verarbeitung betrifft.
19. Februar 2015

Flussgebietsmanagement 2.0 - Bilanz und Ausblick

Datum: 19.02.2015
Ort: Hannover
Veranstalter: GRÜNE LIGA e.V., NABU, BUND
Teilnehmer: Dipl.-Ing. Carsten Schwitalla
Beschreibung:     Auftaktveranstaltung zur Beteiligung von Umweltverbänden und interessierten Bürgerinnen und Bürgern an den Entwürfen für Bewirtschaftungsplanung und Hochwasserrisikomanagement in den Flussgebieten Deutschlands.
20. November 2014

ArcGIS Online Workshop

Datum: 20.11.2014
Ort: Hannover
Veranstalter:     ESRI Deutschland
Teilnehmer: Dipl.-Math. Ulrich Kiel
11. November 2014

HYDRO_AS-2D Anwendertreffen

Datum: 11.11.2014
Ort: München
Veranstalter:     Hydrotec
Teilnehmer: Dipl.-Math. Ulrich Kiel
22. Oktober 2014

Umgang mit Hochwasserrisiken auf kommunaler Ebene

Datum: 22.10.2014
Ort: Peine
Veranstalter:     DWA - Landesverband Nord
Teilnehmer: Dipl.-Ing. Carsten Schwitalla
02. August 2014

2. Forum Flusswellen

Datum: 01.-02.08.2014
Ort: München
Veranstalter: Bayerische Ingenieurekammer-Bau
Teilnehmer: Leinewelle e.V. mit STADT-LAND-FLUSS
Beschreibung:     Mit zahlreichen hochkarätigen nationalen und internationalen Referenten, 10 Vorträgen und insgesamt 19 Flusswellen-Initiativen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Kanada hat das Flusswellenforum 2014 gezeigt, wie Ingenieure die idealen Bedingungen für Surf- und Kajaksport erzeugen können. Rund 150 Gäste informierten sich über die aktuellsten Entwicklungen. Unseren Beitrag finden Sie auf Seite 20 des Handouts zum Forum, das auf der Internetseite zur Veranstaltung heruntergeladen werden kann (Link zur Veranstaltung, Link direkt zum Handout [PDF]).
23. April 2014

Hochwasserrisiken managen - Aktuelle Entwicklungen und Erfahrungen aus Projekten

Datum: 23.04.2014
Ort: Hannover
Veranstalter: BWK Landesverband Niedersachsen und Bremen e.V.
Teilnehmer: Dipl.-Ing. Carsten Schwitalla
Beschreibung:     Bei dieser Veranstaltung stellten Ingenieurbüros und Vertreter aus der Verwaltung aktuelle Rahmenbedingungen und Erfahrungen beim Hochwasserschutz vor. Das Programm der Veranstaltung kann auf der Internetseite des BWK Niedersachsen heruntergeladen werden (Link zum Flyer [PDF]).  
24. März 2009

Wasserstandsinformationsdienste der BfG für die Bundeswasserstraßen

Datum: 24.03.2009
Ort: Koblenz
Veranstalter: Bundesanstalt für Gewässerkunde
Teilnehmer: Dipl.-Math. Ulrich Kiel
Beschreibung:     Im Rahmen des Kolloquiums wurden zum Abschluss der dritten Entwicklungsphase die Möglichkeiten der Version FLYS-2.1.0 präsentiert. Anwender aus der WSV und den Bundesländern haben ihre Erfahrungen bei der Nutzung dieser Software vorsgestellt. Außerdem wurden erforderliche Schritte für die Entwicklung eines webbasierten FLYS-Dienstes für einen autorisierten Anwenderkreis diskutiert. Unseren Beitrag finden Sie ab Seite 66 in der zum Kolloquium erschienenen Publikation der BfG (Link zur Veranstaltung, Link zur Publikation [PDF]).
14. Dezember 2006

Flusshydrologische Software FLYS, ein umfassendes Wasserstandsinformationssystem

Datum: 14.12.2006
Ort: Koblenz
Veranstalter: Bundesanstalt für Gewässerkunde
Teilnehmer: Dipl.-Math. Ulrich Kiel (auch als Referent)
Beschreibung:     Bei diesem Workshop trafen sich FLYS-Anwender, Gewässerkundler und Ökologen der WSV, bei den Ländern und Kommunen, um sich über FLYS zu informieren und auszutauschen. Wir waren mit einem Vortrag zum Thema "FLYS 2.0: Erzeugung von Überschwemmungskarten" vertreten.
16. November 2006

1. GIS-Forum Weserbergland plus

Datum: 16.11.2006
Ort: Stadthagen
Veranstalter: Regionale Entwicklungskooperation Weserbergland plus
Teilnehmer: Dipl.-Math. Ulrich Kiel (auch als Referent)
Beschreibung:     Im Rahmen des GIS-Forums haben wir einen Workshop zum Thema "Wasserwirtschaft: Schwerpunkt Hochwasserschutz - Möglichkeiten geografischer Informationssysteme" abgehalten (Link zur Veranstaltung, Link zum Flyer [PDF]).