For the Home

21. November 2012

Hannover - Ergebnisse der Berechnungen zu Extrem-Hochwasser veröffentlicht

Bei einem Extremereignis HQ200 stehen große Teile Hannovers unter Wasser. Das ist das Ergebnis von Berechnungen, die wir für die Region Hannover durchgeführt haben.

Ausführlich wird über die Ergebnisse in einem Artikel der HAZ vom 21.11.2012 (Link zum Artikel) berichtet. Hier können auch entsprechende Karten heruntergeladen werden, die die überschwemmten Gebiete darstellen.

Auch die Neue Presse berichtet in einem Artikel vom 21.11.2012 über die veröffentlichten Karten und beschreibt dabei die Auswirkungen eines HQ200 in besonders gefährdeten Gebieten (Link zum Artikel).

 

 

Letzte Änderung am 22. Juni 2015