For the Home

12. Dezember 2013

Stadt Seelze - hochwassergefährdete Bereiche ermittelt

Eine Hochwassergefährdung besteht bei HQ100 hauptsächlich für die Randbebauung von Seelze. Bei einem Extremereignis HQ200 ist jedoch mit Überschwemmungen von Straßen und bebauten Bereichen zu rechnen.

Das ergab ein von uns erstelltes Gutachten, das von der Stadt Seelze beauftragt wurde. Über die Ergebnisse informierte die HAZ in einem Artikel vom 12.12.2013 (Link zum Artikel).

 

 

Letzte Änderung am 22. Juni 2015