For the Home

15. April 2019

Projekt Wasserkraftwerk am Leinewehr soll nun ausgeschrieben werden

Auf Grund von Einwänden im Planfeststellungsverfahren hatten wir im Auftrag des Investors mit einem 2D-Modell die Hochwasserneutralität der geplanten Anlage beim HQ100 nachzuweisen.
Ergebnis: Diese wäre für den Normalbetreib, aber auch im sogenannten (n-1)-Fall gegeben. Nun gibt es formale Gründe, die die Realisierung des Projektes verzögern.

Über den aktuellen Stand des Vorhabens berichtet das Nachrichtenportal stadtreporter.de in einem Artikel vom 15.04.2019 (Link zum Artikel).

 

 

 

Letzte Änderung am 18. April 2019