For the Home

20. Juli 2017

Antragsunterlagen zur Wasserkraftanlage Hannover-Döhren liegen aus

Die Antragsunterlagen zum Planfeststellungsverfahren für die geplante Wasserkraftanlage in Hannover-Döhren an der Leine liegen seit dem 03.07.2017 aus. Wir sind von Anrainern beauftragt worden, die Unterlagen aus wasserwirtschaftlicher Sicht zu prüfen - insbesondere was die prognostizierten Veränderungen des Abflussgeschehens und der Wasserstände im Hochwasserfall betrifft. Nach Aussage des Antragstellers sollen die Hochwasserabfuhr weiterhin uneingeschränkt gewährleistet sein und die Hochwasserstände im Ober- und im Unterwasser unverändert bleiben.

Details zum Vorhaben hat die Region Hannover auf ihrer Internetseite in einer Bekanntmachung veröffentlicht (Link zum Artikel).

In "Hallo Niedersachsen" berichtet der NDR am 20.07.2017 über die Sorgen der Anrainer (Link zum Beitrag).

 

 

Letzte Änderung am 21. Juli 2017