For the Home

16. April 2015

Hochwassergefahr bewusst machen - Entwurf für den HWRM-Plan für die Weser vorgestellt

Der NLWKN (Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz) informierte auf einer Tagung in Göttingen über den Entwurf des ersten gemeinsamen Hochwasserrisikomanagement-Plans für das gesamte deutsche Einzugsgebiet der Weser - ein wichtiger Meilenstein bei der Umsetzung der Hochwasserrisikomanagement-Richtlinie. Eine wesentliche Grundlage hierfür, die Hochwasserschutzpläne Teil 1 für die Oberweser und die Mittelweser in Niedersachsen, haben wir erstellt.

Auf der Tagung kamen auch Akteure aus der Praxis selbst zu Wort: Sven Baumgarte und Axel Schedler von der Stadt Hemmingen schilderten anschaulich und praxisnah die Projektentwicklung des Hochwasserschutzes in ihrer Stadt, angefangen von den ersten Erkenntnissen bis hin zur konkreten Planung. Auch dieses Projekt begleiten wir planerisch seit den "Anfängen".

Zum Entwurf für den Hochwasserrisikomanagement-Plan für die Weser hat der NLWKN eine Pressemitteilung herausgegeben, die auf der Homepage des NWLKN nachgelesen werden kann (Link zum Artikel).

 

Letzte Änderung am 22. Juni 2015