For the Home

18. Mai 2018

Wird das Hohe Ufer bald zum Surfparadies?

Surfen auf einer stehenden Flusswelle mitten in der City Hannovers – das bereits lange diskutierte Vorhaben der Initiative Leinewelle kommt jetzt einen großen Schritt weiter. Die Surffans rund um Gastronomen und Architekten Heiko Heybey haben einen Antrag auf wasserrechtliche Genehmigung eingereicht. Wir waren/sind als Wasserwirtschaftler an den Planungen beteiligt.

Über das Vorhaben berichtet die Hannoversche Allgemeine in einem Artikel vom 18.05.2018 (Link zum Artikel).

 

 

 

Letzte Änderung am 12. Juni 2018