For the Home

09. Juni 2015

STADTRADELN

logo_stadtradeln

Mit unserem Büro in Bamberg haben wir an der Kampagne STADTRADELN des Klima-Bündnis teilgenommen. Ein Statement für Umweltschutz und die Förderung des Radverkehrs. Die Aktion fand im Landkreis Bamberg im Zeitraum vom 21.06. bis 11.07.2015 statt.

Zur Kampagne STADTRADELN folgende Informationen von der offizielen Homepage: "Die Stadt Bamberg beteiligt sich vom 21. Juni bis 11. Juli 2015 erneut am deutschlandweiten Wettbewerb STADTRADELN des Klima-Bündnis, dem größten kommunalen Netzwerk zum Klimaschutz, dem die Stadt Bamberg seit 1992 angehört. Mitglieder des Stadtrates sowie BürgerInnen sind eingeladen, drei Wochen lang kräftig in die Pedale zu treten und möglichst viele Fahrradkilometer beruflich sowie privat für den Klimaschutz und für die Stadt Bamberg zu sammeln. Außerdem sucht die Stadt Bamberg sogenannte STADTRADLER-STARS, d. h. Menschen, die während des Aktionszeitraums demonstrativ ihr Auto stehen lassen und komplett aufs Fahrrad umsteigen. Davon profitiert nicht nur die Umwelt, denn den engagiertesten Kommunen und Kommunalparlamenten winken eine bundesweite Auszeichnung und hochwertige Sachpreise rund ums Thema Fahrrad." (http://www.stadtradeln.de/bamberg2015.html)

Im Rahmen der Aktion wurden vom ADFC verschiedene Radtouren organisiert. Besonders interessant für uns war die Tour "Was zum Geier ist denn die EU-Wasserrahmenrichtlinie?" - eine 80 km lange Tour für Alltagsradler (Link zum Bericht).

Hier die Ergebnisse des STADTRADELNS in Bamberg:

273 RadlerInnen, davon 10 Mitglieder des Kommunalparlaments, legten insgesamt 60.298 km mit dem Fahrrad zurück und vermieden dabei 8.682,9 kg CO2 (Berechnung basiert auf 144g CO2 / Personen-Kilometer). Dies entspricht der 1,50-fachen Länge des Äquators (Quelle: www.stadt.bamberg.de).

Wir haben mit unserem Team den Titel "Team mit den meisten Fahrradkilometern pro Kopf" (523 km) und unser Mitarbeiter Johannes Hübner den Titel "Bester Einzelteilnehmer" (1.133 km) und den 3. Preis beim Fotowettbewerb erzielt. 

 

Weitere Informationen zur Kampagne selbst finden Sie auf https://www.stadtradeln.de/kampagne.html.

Letzte Änderung am 20. Juli 2015
Mehr in dieser Kategorie: « Brose Baskets Nachwuchsförderung